Donnerstag, 13. November 2014

Ein Ding ist; eine Bedeutung gilt.



Was ist, ist ein Ding. Was gilt, ist eine Bedeutung.

Das Ding kann man sich ohne Zeit denken, nur im Raum.

Die Bedeutung gilt immer nur für einen, der handelt. Deshalb kann man sich die Bedeutung nicht ohne einen Verlauf, nicht ohne Zeit vorstellen; aber zur Not ohne Raum, als bloßes Denken = bloße Form des Handelns.

aus e. Notizbuch, Anf. März 2008


Nota. - Bedeutungen gelten. In der Zeit, wo sonst? Gelten ist eine logische Qualität, die kann ich mir gar nicht "vorstellen", weder im Raum noch in der Zeit.  

Keine Kommentare:

Kommentar posten